Geführte Meditationen zur Stressprävention

Aus der Verwicklung in die Freiheit finden..

Das Wort Meditation kommt vom lateinischen meditatio, abgeleitet von meditari „nachdenken, nachsinnen, überlegen“, verwandt mit mederi „heilen“ und medicina „Heilkunst“.
Meditation begünstigt körperliche und psychische Heilung durch tief wirkende Entspannung. Sie kann dazu dienen, Selbststeuerungsmechanismen zu entwickeln.

Unter Stress, insbesondere chronischem Stress, sowie bei ständigen chaotischen und disharmonischen Gefühlen entstehen Disharmonien im Herzrhythmus und im vegetativen Nervensystem, und können psychosomatische Störungen bewirken. Mit zunehmenden Beruhigung harmonisieren sich die beiden Systeme wieder.

Auf der Basis dieser Erkenntnis wurden Meditationstechniken entwickelt, bei denen Menschen lernen, Ihre Aufmerksamkeit auf die Herzgegend zu lenken und dabei selbst positive, anerkennende und fürsorgliche Gefühle zu erinnern oder vorzustellen. Sie lernen damit, negative Denkmuster und Gefühle wahrzunehmen und bewusst zu stoppen. Die Konsequenzen sind psychosomatische Harmonisierungen.

Durch die Meditationen wird eine Umstimmung erreicht, die als Zustand von Kreativität und Gelassenheit mit einer Stabilisierung des Denkens, Fühlens und körperlichen Empfindungen beschrieben wird, mit Zunahme von Freude und Reduzierung von Angst und Depression.

 

Ähnlich wie beim Autogenen Training, stellen sich Übungseffekte ein, so dass die Harmonisierungswirkung und damit das Wohlbefinden mit der Zeit leichter und dauerhafter zu erreichen ist.

 

Meditation beginnt mit der Fähigkeit, uns selbst - unsere Gedanken, Gefühle, Empfindungen und Handlungen-bewusst und immer tiefer wahrzunehmen. Die Ausdehnung und Vertiefung dieser Wahrnehmung, ergänzt durch das Annehmen „was-ist“, ist der zentrale Punkt.
Auf dieser Seinsebene sind wir in Verbindung mit uns selbst, unserem inneren Zentrum, mit unserer Quelle. In der Meditation erfahren wir einen Bewusstseinszustand, der über das gewöhnliche Alltagsbewusstsein hinausgeht. Meditation führt uns über unsere inneren Begrenzungen und Muster hinaus und ermöglicht uns allmählich, zu erfahren und zu sein, wer wir wirklich sind. 

 

Ich biete moderne Meditationsmethoden an. Sie können diese Meditationen in Einzelsitzungen bei mir lernen.

„Meditation ist das grösste Geschenk, das wir uns machen können."

S. Rinpoche

Seminar für Professionals

Die heilende Kraft der inneren Bilder I

Termine: 03./04.2.2018

Aufbauseminar Professionals

Die heilende Kraft der inneren Bilder II

Termine: 14./15.4.2018

mehr Infos hier

Vortrag

für Selbstanwender und Professionals

Die Heilkraft der inneren Bilder

am 24.1.2018